Oh my deer

Kunstmaschine Oh my deer

In regelmäßigem Abstand auf einem Strohförderband montiert ragen eine Reihe stilisierter Zementköpfe (aber mit echten Hirschgeweihen) gen Himmel. Dem Vorbild des „Wackeldackels“ auf der Hutablage folgend wackeln hier jedoch – oh my dear! – gleich acht Hirschköpfe.
Das Förderband, das mit einer Handkurbel in umlaufende Rotation versetzt wird, ist mit zwei Winkeln versehen, die gleichmäßig getaktet einen Impuls auf die Hirschköpfe auslösen. Dieser sacht schubsende „Kinnhaken“ versetzt die beweglich ausbalancierten Jagdtrophäen, eine nach der anderen, für kurze Zeit in wackelnde Schaukelbewegung.

Kategorie: Interaktive Kunstmaschine
Entstehungsjahr: 2015
Maße: 500 – 900 – 100 cm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.