Dissimili

Kunstmaschine Dissimili

DissimiliWahrlich ungleich die beiden: eine zierlich-schlanke hölzerne Halmteiler-Schnecke bzw. Einzugswalze aus einem Mähbinder und ein schwerer Schleifstein mit Handkurbel drehen hier – wie von Geisterhand betrieben – auf einer gemeinsamen Basis unbeirrt ihre Runden.

Die konische Spiralform bohrt sich dabei scheinbar fortwährend immer höher in die Luft, während der rotierende Sandstein vergleichsweise gedrungen und ausladend daherkommt.
Und doch wirkt das heterogene Paar so einvernehmlich drehend harmonisch und gleichgewichtig, als stünde es in absolutem Einklang zueinander.

Kategorie: Kunstmaschine
Entstehungsjahr: 2001
Maße: 245 – 100 – 45 cm